*
slideshow
bildwechsel-001-200x144.jpg bildwechsel-002-200x144.jpg bildwechsel-003-200x144.jpg bildwechsel-004-200x144.jpg bildwechsel-009-200x144.jpg bildwechsel-012-200x144.jpg bildwechsel-006-200x144.jpg bildwechsel-017-200x144-fw.png
bildwechsel-016-200x144.jpg bildwechsel-008-200x144.jpg bildwechsel-010-200x144.jpg bildwechsel-013-200x144.jpg bildwechsel-002-200x144.jpg bildwechsel-011-200x144.jpg bildwechsel-009-200x144.jpg bildwechsel-015-200x144-fw.png
bildwechsel-007-200x144.jpg bildwechsel-011-200x144.jpg bildwechsel-005-200x144.jpg bildwechsel-016-200x144.png bildwechsel-017-200x144-fw.png

pagepeel

Menu
Übersicht Übersicht
News News
Seminare / Schulungen Seminare / Schulungen
Brandschutzhelferausbildung Brandschutzhelferausbildung
Ausb. Brandschutzbeauftragter Ausb. Brandschutzbeauftragter
Fortbildung BSB Fortbildung BSB
Heißausbildung Heißausbildung
Jugendfeuerwehrtraining Jugendfeuerwehrtraining
Brandschutz-Trainingszentrum Brandschutz-Trainingszentrum
Öffnungstechniken Öffnungstechniken
Dienstleistungen Dienstleistungen
Flucht- und Rettungswegpläne Flucht- und Rettungswegpläne
ext. Brandschutzbeauftragter ext. Brandschutzbeauftragter
Feuerlöscher-Prüfung Feuerlöscher-Prüfung
Atemschutz: Reinigung/Prüfung Atemschutz: Reinigung/Prüfung
Handelsware Handelsware
Feuerlöscher Feuerlöscher
Kontakt / Anfrage Kontakt / Anfrage
Videos Videos
Downloads Downloads
Datenschutz Datenschutz
Veranstaltungen Veranstaltungen

Neues RFS - Brandschutz - Trainingszentrum in Rabenau / Allertshausen (Hessen) ab Januar 2017

Ein umfangreiches Seminarprogramm erwartet Sie:

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (64 UE) nach vfdb-Richtline

  • Theorie: Rechliche Grundlagen, Brandlehre, Brand-/Explosionsgefahren, bauliche Brandschutzanforderungen, Anlagentechnischer Brandschutz, Geräte zur Brandbekämpfung. Organisatorischer Brandschutz
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehren und Versicherern
  • Brandschutzmanagement
  • Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung
  • Praxis: Fallbeispiele und Praxishilfen, Praxisschulung Feuerlöschtechniken
  • Teilnehmeranzahl: max. 12 Personen

Kosten je Teilnehmer: EUR 1.595,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

Termine:

  • 08. - 11.03.2017 (Teil 1) und 29. - 31.03.2017 (Teil 2) (Allertshausen)
  • 28.06. - 01.07.2017 (Teil 1) und 05. - 07.07.2017 (Teil 2) (Giengen)
  • weitere Termine auf Anfrage

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte (16 UE) nach vfdb-Richtline

Lehrgangsinhalte:

  • Erfahrungsberichte unterstützen Ihr Wissen
  • Neues und Änderungen in der Brandschutzordnung.
  • Besprechung von Problemstellungen aus Ihrem Alltag. - Lösungsansätze
  • Wichtige Informationen aus Recht und Technik
  • Teilnehmeranzahl: max. 12 Personen

Kosten je Teilnehmer: EUR 930,- € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Speisen und Getränke)

Termine:

  • 13. / 14.07.2017 (Allertshausen)
  • 18. / 19.05.2017 (Giengen)
  • 09. / 10.11.2017 (Giengen)
  • weitere Termine auf Anfrage


Brandschutzhelferschulung (ca. 3,5 Std.) nach DGUV

Lehrgangsinhalte

  • Theorie
  • Praxis
  • Teilnehmeranzahl: mind. 18 Personen

Kosten je Teilnehmer: EUR 59,- zzgl. MwSt.

Termine:

  • 04.04.2017 (Allertshausen)
  • 06.04.2017 (Allertshausen)
  • 07.08.2017 (Allertshausen)
  • 17.10.2017 (Allertshausen)
  • weitere Termine auf Anfrage

Seminar "Feldkoch" (30 UE sowie die erforderliche Erstbelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz)

Lehrgangsinhalte:

  • Aufgaben der Feldköche /-innen
  • Ablauf und Organisation der Feldküche
  • Rechtsgrundlagen / Lebensmittelhygiene
  • Ernährungslehre, Verpflegungsplanung
  • Gerätekunde, Einweisung in die Feldküche
  • Aufbau und Inbetriebnahme einer Feldküche
  • Einkauf von Lebensmitteln
  • Vor- und Zubereitung Morgen-, Mittag- und Abendverpflegung
  • Pflege und Reinigung der Feldküche

Voraussetzungen:

Kochhose, Kochjacke und -hut. Bescheinigung des Gesundheitamtes oder eines vom Gesundheitsamt  beauftragten Arztes nach § 43 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen. Bitte vor Lehrgangsbeginn vorlegen.

Preis /Teilnehmer:

745,00 € inkl. gesetzlicher MwSt., max. 12 Personen

Termine:

  • 29. Mai bis 02. Juni 2017

Vorbereitungsintensivseminar für Trupp- und Gruppenführer (4 Std.)

Zielgruppe sind Feuerwehrangehörige von Orts- und Gemeindefeuerwehren, die auf Standortebene als Führungskraft in der Funktion als Trupp- oder Gruppenführer tätg werden sollen. Feuerwehrangehörige, die sich in der Befehlsgebung noch etwas schwer tun.

Die Vorbereitung zur Befähigung zum Führen einer Gruppe, einer Staffel oder eines Trupps als selbstständige taktische Einheit sowie die Leitung eines Einsatzes mit Einheiten bis zur Stärke einer Gruppe wird nach der Feuerwehrdienstvorschrift 3 ausgebildet.

Lehrgangsinhalte:

  • Regelkreis nach FwDV 100
  • Der Führungsvorgang nach FwDV 100
  • Erkundungsübungen
  • Befehl- und Kommandoübungen
  • Einsatzgrundsätze und Schutzkleidung
  • Gefahrgut-, Ersteinsatzbuch

Voraussetzungen:

die in den Ländern geforderten und erfolgreich absolvierten Pflichtlehrgänge

Preis /Teilnehmer: 79,00 € inkl. gesetzlicher MwSt., mind. 10 Personen

Termine:

  • 03.02.2017 (Allertshausen)
  • 24.02.2017 (Allertshausen)
  • 17.03.2017 (Allertshausen)
  • 28.04.2017 (Allertshausen)
  • weitere Termine auf Anfrage

Ausbildung "Atemschutz -  Notfalltraining"

Speziell unter Atemschutz sind die Rettungskräfte extremen Anforderungen ausgesetzt. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig gut vorbereitet in einen Einsatz zu gehen, auch im Hinblick auf die eigene Gesundheit.

In diesem Seminar legen wir besonderen Wert auf die Grundlagen, Verhaltensweisen und Praktiken (5 UE)

Lehrgangsinhalte:

  • Absuchtechniken
  • Vorgehensweisen
  • Ausrüstung
  • Absuchen von Kellern, Wohnungen und Industrieanlagen
  • Umgang und Handhabung mit der Schutzausrüstung
  • Das Rettungspack oder Notfallausrüstung

Voraussetzung:

gültige G 26 - 3

Preis / Teilnehmer: 85,00 € inkl. der gesetzlichen MwSt. , 9 Teilnehmer.

Termine:

  • 17.02.2017 (Allertshausen)
  • 24.03.2017 (Allertshausen)

Seminar "Strahlrohrtraining / Heißausbildung", gasbefeuert
(Theorie und Praxis 6 Std.)

Wir bieten Einsatzübungen mit Ausbildungsinhalten nach Abschnitt 6, Tab. 2 der FwDV 7 an. Im Rahmen der jährlichen Fortbildung beinhaltet sie Theorie und Praxis an einer mobilen, modularen, gasbetriebenen Brandsimulationsanlage.

Durch optimalen Umgang mit dem Strahlrohr unter Atemschutz in und mit unserer, gasbetriebenen Brandsimulationsanlage erlangen Sie die notwendige Sicherheit für den Notfall und den praktischen Einsatz. Erfahrene Trainer  vermitteln Ihnen fundamentiertes Wissen in Theorie und durch die Praxis werden Sie auf künftige Einsatzgeschehen gut vorbereitet.

Brandmodule:

  • Flashbox mit Türbrandmodul und Flashover, Rauchgasdurchzündung
  • Industriepumpe
  • Firecase, Feststoffbrand
  • Flächenmodul (2 Flächen)
  • Werkbank
  • Power Pack (Flasche, 2 Fässer)

Lehrgangsinhalte:

  • Impulslöschverfahren
  • Vorgehen im Innenangriff,Strahlrohrtechnik
  • Rauchlesen in Theorie und Praxis

Voraussetzungen:

nur ausgebildete Atemschutzgeräteträger mit einer gültigen G 26.3 und vollständiger Schutzausrüstung.

Preis / Teilnehmer: 145,00 € inkl. gesetzlicher MwSt., mind. 16 Teilnehmer

Termine:

  • 21.01.2017 (Allertshausen)
  • 04.02.2017 (Allertshausen)
  • 18.02.2017 (Allertshausen)
  • 25.03.2017 (Allertshausen)

Adresse:

RFS - Brandschutz - Trainingszentrum

Im Oldtimerpark
Weiherstrasse 30,

35466 Rabenau - Allertshausen (Hessen)

Tel.: 07322/958 517 Firmenzentrale

Weitere Termine zu Seminaren auf Anfrage!

Es gelten die AGB der RFS GmbH. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihre Anmeldebestätigung.

Bei der Buchung von Übernachtungen sind wir gerne behilflich.

footer
© Copyright 2013 by 123-webdesigns | www.123-webdesigns.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail