slideshow
bildwechsel-001-200x144.jpg bildwechsel-002-200x144.jpg bildwechsel-003-200x144.jpg bildwechsel-004-200x144.jpg bildwechsel-009-200x144.jpg bildwechsel-012-200x144.jpg bildwechsel-006-200x144.jpg bildwechsel-017-200x144-fw.png
bildwechsel-016-200x144.jpg bildwechsel-008-200x144.jpg bildwechsel-010-200x144.jpg bildwechsel-013-200x144.jpg bildwechsel-002-200x144.jpg bildwechsel-011-200x144.jpg bildwechsel-009-200x144.jpg bildwechsel-015-200x144-fw.png
bildwechsel-007-200x144.jpg bildwechsel-011-200x144.jpg bildwechsel-005-200x144.jpg bildwechsel-016-200x144.png bildwechsel-017-200x144-fw.png

pagepeel

Menu
Übersicht Übersicht
News News
Seminare / Schulungen Seminare / Schulungen
Brandschutzhelferausbildung Brandschutzhelferausbildung
Ausb. Brandschutzbeauftragter Ausb. Brandschutzbeauftragter
Fortbildung BSB Fortbildung BSB
Heißausbildung Heißausbildung
Jugendfeuerwehrtraining Jugendfeuerwehrtraining
Brandschutz-Trainingszentrum Brandschutz-Trainingszentrum
Öffnungstechniken Öffnungstechniken
Dienstleistungen Dienstleistungen
Flucht- und Rettungswegpläne Flucht- und Rettungswegpläne
ext. Brandschutzbeauftragter ext. Brandschutzbeauftragter
Feuerlöscher-Prüfung Feuerlöscher-Prüfung
Atemschutz: Reinigung/Prüfung Atemschutz: Reinigung/Prüfung
Handelsware Handelsware
Feuerlöscher Feuerlöscher
Kontakt / Anfrage Kontakt / Anfrage
Videos Videos
Downloads Downloads
Datenschutz Datenschutz
Veranstaltungen Veranstaltungen

Heißausbildung / Hohlstrahlrohrtraining

RFS bietet für Feuerwehren "Heißes Training" vor Ort (alternativ einem definierten Ort) - auch mehrtägige Trainingsmöglichkeiten für zahlreiche Feuerwehrkameraden mit Stärkung von Teamgeist und Vertrauen bei diversen Einsatzszenarien.

  • "Real Fire" Übungen mit umweltfreundlichen, gasbetriebenen Brandsimulationsmodulen.
  • "Heißes Training" unter realistischen Bedingungen im Team.
  • Diverse Module und damit unterschiedliche Brandsituationen darstellbar.
  • Praktisches Umsetzen der theoretischen Grundlagen.
  • Aktiver Dialog zwischen Teilnehmer und Trainer.


Teilnahmevoraussetzungen

  • ca. 50 Teilnehmer pro Tag
  • Befestigter Platz ca. 100 qm
  • Wasser und Strom (380V)
  • Schulungsraum LF oder TS
  • Propangas ca. 20 Flaschen á 33 kg pro Tag
  • Nur ausgebildete Atemschutzgeräteträger mit einer gültigen G 26.3 sowie einer vollständigen und zugelassenen Schutzkleidung
  • Erfüllung der Anforderungen an einen Atemschutzgeräteträger/in nach Feuerwehrdienstvorschrift 7
footer
© Copyright 2013 by 123-webdesigns | www.123-webdesigns.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*